So fokussieren sich Ihre Planungsverantwortlichen auf den Budgetierungsprozess (Best-Practice bei ONSKINERY)

Onskinery_Bild_Webseite-1

Benefits der automatisierten Vertriebsplanung:

  • Planungsdauer reduziert: früher anderthalb Monate, jetzt fünf Tage
  • Manuelle Administration des Planungsprozesses entfällt
  • Transparenter Überblick über den Stand der Planungen
  • Stets konsistente Datenlage
  • Mehr Zeit für die inhaltliche Fokussierung in der Budgetierung
  • Automatische Datenintegration zur Synchronisation mit ERP & BI 

 

Vorschau:
Die Vertriebsplanung wurde damals mit Excel-Mappen realisiert. Christoph Holinski - Manager Projects, Strategy and Transformation bei ONSKINERY - beschreibt die damit verbunden Herausforderungen sehr deutlich: „Unsere Vertriebsplanung hat damals, von der Ausgabe der Excel-Tabellen bis zur finalen Planung, circa eineinhalb Monate gedauert. Der rein administrative Aufwand für den Planungsprozess war immens. Mails gingen verloren, die manuelle Datenzusammenführung war mühselig und fehleranfällig.“...

— Die gesamte ONSKINERY Success Story können Sie gerne als PDF herunterladen. —

 

 

Podcast-Talk: Revolution der Planung bei ONSKINERY

Mit Onskinery kommt erstmals ein Kunde unserer Software-as-a-Service QVANTUM im Podcast zu Wort. Im Teil I sprechen wir mit Christoph Holinski über den Startpunkt und die Zielstellungen für die Revolutionierung der Unternehmensplanung. Jetzt reinhören.

 

 

*Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Thinking Networks AG verwendet Ihre E-Mail-Adresse, um Ihnen die auf dieser Seite beworbene Success Story zukommen zu lassen, Ihnen hilfreiche Inhalte zuzusenden und Sie über das Produkt QVANTUM auf dem Laufenden zu halten. Sie können unsere E-Mails jederzeit abbestellen. Mehr Informationen siehe Datenschutzerklärung bzw. unsere Seite zum Thema DSGVO.